Samstag, 21. Juli 2012

Save me from myself.

Bin ich schon wieder dabei einfach wegzulaufen?
Ist es feige eine alles oder nichts Lösung zu fordern, weil man nicht verletzt werden will?
Dachte eigentlich es wäre mutig ihm zu sagen, dass ich entweder eine Beziehung oder einen Kontaktabruch will, weil uns dieser halbe Kram kaputt macht.
Ist es das wirklich?
Oder ist es lediglich der verzweifelte Versuch meines Egos mich aus dieser seltsamen Situation zu retten ohne Schaden zu nehmen?
Was mache ich, wenn er sich für den Kontaktabbruch entscheidet?
Er hat mir klar und deutlich gesagt, dass er im Moment grundsätzlich keine Beziehung will.
Ist es dumm ihm ein Ultimatum zu stellen?
Noch vor zwei Tagen war ich mir so sicher, dass es ein guter Plan ist.
War mir so sicher, dass ich so nicht weiter machen kann.
Aber wird es nicht viel mehr weh tun, wenn wir es jetzt beenden?
Will ich das wirklich?
Die Angst wächst in meiner Brust, wie ein sich langsam mit Wasser füllender Ballon.
Sie lähmt und hindert mich daran eine klare Entscheidung zu treffen.
Also tue ich nichts.
Habe mich seit zwei Tagen nicht mehr gemeldet. Ihm nichtmal viel Spaß in Holland gewünscht.
Weiß selbst nicht genau worauf ich noch warte, aber will das alles auch nicht einfach am Telefon klären.
Keine Ahnung was ich tun soll.
Würde am liebsten wieder nach Italien und mich vor'm Rest der Welt verstecken.

1 Kommentar:

  1. und ich liebe dich!
    es ist so so schön, dass wir uns haben. <3

    AntwortenLöschen