Montag, 4. Juni 2012

Manchmal wäre ich gerne so dumm wie ich blond bin.

"Wieso hat die einen Freund und ich nicht? Die ist nichtmal vierzehn!"
"Weil sie nicht beziehungsgestört ist."
"Ich auch nicht, jedenfalls nicht so sehr."
"Ich sag da einfach mal nichts zu."
Sehe sie verwirrt an.
Weiß dass ich früher nie eine Beziehung wollte. Kaum jemanden an mich ran gelassen hab. Dachte nur ich hätte mich geändert.
Bin ich immernoch so?
Kann ich keine Beziehung führen, weil ich nicht in der Lage bin Menschen so nah an mich ran zu lassen.
Bin ich zu oft verletzt worden?
Sinnlose Fragen, die einfach nicht aus meinem Kopf verschwinden und schon ist der altbekannte Selbsthass zurück.
Wieso kann ich nicht einfach zufrieden mit dem sein, was ich hab?
Wieso ist es nie genug?
Was erwarte ich von meinem Leben?
Was will ich?


1 Kommentar:

  1. ich kenne das. geliebt zu werden, würde reichen, nicht?

    AntwortenLöschen